Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Workshop: Mit persönlicher Zukunftsplanung den passenden Arbeitsplatz finden

Veranstaltung für Menschen mit Behinderung

Termin: 04.09.2019, 10:00 - 12:00 Uhr

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenfrei

Ort: Rotenhof - Begegnungsstätte der Brücke Rendsburg-Eckernförde e. V., Ahlmannstraße 2a, 24768 Rendsburg

Anmeldeschluss: 23.08.2019

Teilnehmer: 0 / 10

Beschreibung

Wir laden alle Menschen mit Schwerbehinderung oder Gleichstellung aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde zu einem interaktiven Workshop ein. Wenn Sie auf Jobsuche sind oder sich beruflich neu orientieren möchten, dann finden Sie in diesem Workshop Amtworten auf Ihre Fragen. Zudem lernen Sie Personen kennen, die Sie bei der Jobsuche unterstützen können.

Programm

  • Wie finde ich als Mensch mit Schwerbehinderung einen Arbeitsplatz, der zu mir und meinen Bedürfnissen passt?
  • Welche meiner Stärken und Erfahrungen sind auf dem Arbeitsmarkt gefragt?
  • Wer kann mich bei der Jobsuche unterstützen?

Diese Fragen möchten wir mit Ihnen in einem interaktiven Workshop erörtern. Entdecken Sie, welche Stärken und Erfahrungen bereits in Ihnen stecken und wie Sie diese für die Jobsuche und den Berufsalltag nutzen können.

Wer kann mich unterstützen?
Sie lernen das Unterstützungsangebot des Integrationsfachdienstes in Rendsburg-Eckernförde kennen. Zudem erfahren Sie, welche Möglichkeiten Ihnen das Qualifizierungscoaching im Aktionsbündnis Schleswig-Holstein - Inklusive Jobs bietet.  

Wie geht es anderen?
Was haben andere in meiner Situation gemacht? Lernen Sie während des Workshops andere Menschen mit Behinderung kennen, die aktuell auch auf Jobsuche sind.

Referentinnen:

  • Vera Nagel ist gelernte Ergotherapeutin. Als Qualifizierungscoach im Aktionsbündnis Schleswig-Holstein - Inklusive Jobs bereitet sie Menschen mit Schwerbehinderung auf die Jobsuche und den Berufseinstieg vor.
  • Melany Struve ist Dipl. Sozialpädagogin. Als Teamleitung des Integrationsfachdienstes der Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V. begleitet und berät sie Menschen mit Schwerbehinderung im Berufsleben.

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Myriam Ahrendt
Telefon: 04331 1319 13

Zurück Anmeldung

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir nutzen Cookies, um unseren Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie unter Datenschutz unseres Webangebots.