Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

4. Treffen - Arbeitskreis Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) für Unternehmen aus dem Gesundheitswesen in Schleswig-Holstein


Im November 2017 findet das 4. Treffen des Arbeitskreises für das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) in Unternehmen des Gesundheitswesens in Schleswig-Holstein statt.

Zielgruppe
Der Arbeitskreis richtet sich an die Umsetzenden des BEM in Unternehmen (BEM-Beauftragte, Arbeitgeber, Führungskräfte sowie Arbeitnehmervertretungen), die an Input und fachlichem Austausch zum BEM sowie zu dessen gezielten Weiterentwicklung interessiert sind.

Unternehmen wird die Möglichkeit gegeben, in dem Arbeitskreis Schwerpunkte der Zusammenarbeit zum BEM selbst zu bestimmen, so dass für die Beteiligten ein größtmöglicher Nutzen entstehen kann. Das Format soll neben Kurzvorträgen zum BEM die Möglichkeit bieten, Fallbeispiele in Kleingruppen zu besprechen. Unser Anspruch ist es, aus der Praxis für die Praxis zu arbeiten.

Leitung: Julia Pieper, Fachberatung für Unternehmen, M.A. Prävention und Gesundheitsförderung
Termin: Freitag, 24. November 2017, 09.30 - 14.00 Uhr

Information: Interessierte Unternehmen können sich bei Julia Pieper unter j.pieper[at]gefas-uv.de infomieren.

Zertifizierung: Die Veranstaltung ist bei der DGUV für die Rezertifizierung für Certified Disability Management Professionals (CDMP) anerkannt.

Das lebendige Unterstützungsnetzwerk - Ansprechpartner stellen sich vor

Veranstaltung für Unternehmen

Das Unternehmens-Netzwerk INKLUSION aus Kiel möchte Unternehmen, Behörden, Ämter sowie andere Beratungs- und Unterstützungsstellen miteinander vernetzen. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden folgende Themen vorgestellt:

  • Arbeitgeberförderung und Qualifizierungsmöglichkeiten für Jugendliche mit Handicap, vorgestellt durch das Reha-Team der Agentur für Arbeit sowie die Teams für Rehabilitanden und Schwerbehinderte des Jugendlichen Jobcenters und des Jobcenters Kiel
  • Unterstützungsmöglichkeiten des Integrationsamtes für Arbeitgeber und Arbeitnehmer mit Behinderungen sowie Angebote des Aktionsbündnisses, vorgestellt durch das Aktionsbündnis Schleswig-Holstein - Inklusive Jobs

Termin: 27. November 2017, 09.30 - 12.30 Uhr

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Ort: Wissenschaftszentrum, Fraunhoferstraße 13, 24118 Kiel

Einladung und Anmeldung

Wege in Arbeit mit Behinderung

Veranstaltung für Menschen mit Behinderung

Welche Möglichkeiten gibt es für Menschen mit Behinderung in Neumünster am Arbeitsleben teilzuhaben? Diese und weitere Fragen möchten wir gern mit Ihnen erörtern und laden Sie herzlich zu unserer Veranstaltung in Neumünster ein.

Termin: 29. November 2017, 15 Uhr

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldeschluss: 22. November 2017

Ort: Brücke Neumünster gGmbH, Ehndorfer Str. 13, 24537 Neumünster

Einladung

Anmeldung (Word)

Anmeldung (PDF)

Chancen für Menschen mit Schwerbehinderung in der Arbeitswelt

Veranstaltung für Menschen mit Behinderung

Im Rahmen dieser Veranstaltung informieren wir Sie umfassend zu den Angeboten für Menschen mit Schwerbehinderung bei der Teilhabe am Arbeitsleben im Herzogtum Lauenburg.

Termin: 17. Januar 2018, 13.00 Uhr

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldeschluss: 10.01.2018

Ort: Brücke SH gGmbH, Grabauer Straße 27a, 21493 Schwarzenbek

Einladung

Anmeldung (Word)

Anmeldung (PDF)

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) als gesetzliche Verpflichtung

Veranstaltung für Unternehmen

Wir laden Unternehmen zum Businessfrühstück ein. Diskutieren Sie mit uns zum Thema Betriebliches Eingliederungsmanagement: Was sieht der Gesetzgeber vor und welchen Nutzen hat der Ansatz für Unternehmen und Beschäftigte?

Termin: 14. Februar 2018, 9 Uhr

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldeschluss: 07. Februar 2018

Ort: Entwicklungsgesellschaft Ostholstein mbH EGOH, Röntgenstraße 1, 23701 Eutin, Großer Sitzungssaal, EG

Einladung

Anmeldung (Word)

Anmeldung (PDF)

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir nutzen Cookies, um unseren Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie unter Datenschutz unseres Webangebots.